Unglück im Harz: Fahrstuhl stürzt ab, Männer schwer verletzt

  • In der Nähe von Goslar im Harz ist ein Fahrstuhl abgestürzt.
  • Zwei Männer wurden bei dem Unglück schwer verletzt.
  • Der Grund für den Absturz war ein gerissenes Seil.
Anzeige
Anzeige

Langelsheim. Zwei Männer sind in Langelsheim bei Goslar mit einem Fahrstuhl zweieinhalb Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden.

Seil gerissen

Das Führungsseil der Kabine sei gerissen und die Kabine deshalb in das Kellergeschoss gestürzt, teilte die Polizei in Goslar am Dienstag mit. Bei den Verletzten handelt es sich um den 77-jährigen Hauseigentümer und einen 36 Jahre alten städtischen Mitarbeiter, der die Wasseruhr in dem Gebäude ablesen wollte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Beide Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige

RND/dpa