Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ungewöhnliches Haustier: Riesenhund Tyras wiegt 25 Kilo mehr als sein Frauchen

Tyras wiegt etwa 25 Kilogramm mehr als sein Frauchen.

Aleksandra Markianova und ihre Dogge Tyras verbindet eine besondere und auffallende Freundschaft. Wenn sie neben ihrer Dogge spazierengeht, bleibt so macher vor Verwunderung stehen. Denn sie selbst ist mit 1,57 Metern eher klein, während ihr Hund mit 1,20 Metern sehr groß ist. 80 Kilogramm bringt Tyras auf die Waage, etwa 25 Kilogramm mehr als sein Frauchen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die beiden sind ein auffallendes Pärchen, deswegen kommt die 30-Jährige Markianova oft mit anderen Leuten ins Gespräch, wie sie der „Ostsee-Zeitung“ erzählt: „Wir werden oft angesprochen, weil wir auffallen. Viele sind interessiert, manche wollen auch nur belehren. Andere sind aggressiv, aber meistens sind die Leute nett.“

Liebe auf den ersten Blick

Zusammen mit ihrem Verlobten hat sie sich 2018 für eine Dogge entschieden. Im Tierheim kam es dann zur Liebe auf den ersten Blick: Als sie aus dem Auto stieg, kam ihr der Hund schon entgegen­gerannt, schnüffelte an ihr und nach kurzem Bellen kuschelte er sich bereits an sie. Seitdem sind sie unzertrennlich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dass Tyras so viel größer und schwerer ist als sie, ist für sie kein Problem. „Wichtig ist, dass er weiß, dass ich die Entscheidungen treffe“, sagt Markianova. Auch wenn Doggen wegen ihrer Größe einschüchternd wirken können, werden sie als sanfte Riesen bezeichnet. „Sie sind anhänglich, ich mag ihr ruhiges Wesen“, schwärmt sie. Gebissen oder sich von der Leine gerissen habe er noch nie.

Spaziergänge fallen bei den beiden immer sehr kurz aus. Ausgiebige Touren seien nicht Tyras Ding, dafür würde die Dogge zu viel fressen: täglich mehr als ein Kilogramm Trockenfutter, dazu immer wieder Leckerlis.

RND/vkoe

Mehr aus Panorama

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.