Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schwerer Unfall

Usedom: Bus mit Schülern kollidiert mit Auto - Fahrer stirbt

Nach einem Unfall am 4. April in Buntekuh sucht die Polizei nach Zeugen.

Bei dem Frontalzusammenstoß eines Busses mit einem Auto ist auf der Insel Usedom der Autofahrer ums Leben gekommen.

Trassenheide. Bei dem Frontalzusammenstoß eines Busses mit einem Auto ist auf der Insel Usedom der Autofahrer ums Leben gekommen. Der 75-Jährige sei aus ungeklärter Ursache am Dienstag bei Trassenheide auf die Gegenfahrbahn geraten, sagte ein Polizeisprecher. Der Busfahrer konnte nicht mehr ausweichen. Der Busfahrer sowie alle 39 Schüler und drei Lehrer blieben unverletzt. Sie kamen aus Dresden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Autofahrer war zunächst bewusstlos und wurde aus dem Fahrzeug befreit. Trotz schneller Rettungsmaßnahmen starb der Mann aber noch am Unfallort. Ein Sachverständiger der Dekra soll die genaue Unfallursache klären. Die Straße wurde in Richtung Inselnorden gesperrt.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.