Unbekannter wirft im Saarland Steine auf Autos

  • Die Polizei im Saarland fahndet nach einem Unbekannten, der an der A8 mehrere große Steine auf Autos geworfen hat.
  • Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
  • Allerdings wurde ein Auto beschädigt.
Anzeige
Anzeige

Neunkirchen. Ein Unbekannter hat im Saarland auf der Autobahn 8 mehrere große Steine von der Leitplanke aus in Richtung der Fahrzeuge geworfen. Den Ermittlungen zufolge wurde bei der Tat zwischen den Anschlussstellen Neunkirchen-City und Heinitz kein Auto getroffen, wie die Polizeiinspektion Neunkirchen am Sonntag mitteilte.

Fahrzeug beschädigt

Ein Fahrzeug habe sich aber bei dem Zwischenfall, der sich am Donnerstag ereignet hatte, bei der Fahrt über einen solchen Stein auf der Fahrbahn einen Reifen beschädigt, hieß es.

Die Polizei sprach von einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Bei dem Täter soll es sich um einen Mann zwischen 20 und 30 Jahren gehandelt haben.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen