Unbekannter schüttet hautreizende Flüssigkeit auf Familie

  • Auf einem Parkplatz vor einem Freiburger Supermarkt soll ein Unbekannter einen Vater und seine beiden Söhne mit einer Flüssigkeit übergossen haben.
  • Die Betroffenen erlitten Hautreizungen.
  • Nach der Attacke flüchtete der Täter.
Anzeige
Anzeige

Freiburg. Ein unbekannter Mann soll auf einem Parkplatz vor einem Freiburger Supermarkt einen Vater und seine beiden Söhne mit einer hautreizenden Flüssigkeit übergossen haben. Wie die Polizei am Montag berichtete, war der Angreifer bei dem Vorfall vom Samstagabend schreiend von hinten auf einem Fahrrad auf die kleine Familie zugeradelt.

Betroffene erleiden Hautreizungen

Dann schüttete er die Flüssigkeit aus einem Plastikbecher auf den 54-Jährigen und die beiden zehn und zwölf Jahre alten Kinder. Alle drei erlitten Hautreizungen an Gesicht und Hals. Nach der Attacke flüchtete der Unbekannte in Richtung Wald. Die Polizei sucht nun Zeugen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen