Umweltkatastrophe in Israel: Bevölkerung soll sich von der Küste fernhalten

Vermutlich hatte ein Schiff an der israelischen Küste illegal Öl abgelassen und damit bei vielen Meerestieren großen Schaden angerichtet.

1:43 min
An der Küste vor der israelischen Stadt Aschkelon wurde ein toter Finnwal angespült. Dieser könnte an den Folgen einer Umweltkatastrophe gestorben sein. Bei einer Untersuchung wurde ölhaltiges Material im Körper des toten Tieres gefunden. Zahlreiche Meerestiere wie Schildkröten waren mit einem schwarzen, klebrigen Film bedeckt. Nach der schweren Verschmutzung mit Teer versuchten unterdessen Tausende Freiwillige und Soldaten, die verdreckten Strände zu säubern.  © Reuters