TV-Dreharbeiten: Star-Koch Tim Mälzer bei Explosion verletzt

Unfall bei den Dreharbeiten für die Pro7-Show „Team Joko gegen Team Klaas – Das Duell um die Welt“: Es kommt zu einer Explosion, Star-Koch Tim Mälzer wird durch einen Feuerball im Gesicht verletzt.

Anzeige
Anzeige

Unterföhring. Bei den Dreharbeiten für die Pro7-Show „Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“ hat es einen gefährlichen Zwischenfall gegeben, mittendrin: Star-Koch Tim Mälzer. Der 46-Jährige wurde durch einen Feuerball im Gesicht verletzt. Zu sehen ist die Sendung am Samstag (20.15 Uhr).

Bei der Show von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf wird Mälzer nach Tschechien geschickt, um dort ein explosives Essen zu servieren: In einem heruntergekommenen Produktionsgebäude soll Mälzer ein Gericht durch einen Parcours balancieren, der mit Sprengsätzen präpariert ist. Kurz vor dem Ziel geschieht das Unglück: Der TV-Koch wird vom Feuer einer Explosion erfasst.

Tim Mälzer musste von Sanitätern behandelt werden

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Tim Mälzer: „Und dann ist das passiert, was nicht passieren sollte. Ich wurde verschluckt von einem Feuerball und habe mich im Gesicht verbrannt.“ Mälzer beendete den Parcours, musste anschließend aber von Sanitätern behandelt werden, berichtet die „Bild“-Zeitung.

Moderator Klaas Heufer-Umlauf, der den Sprengsatz versteckte: „Wir spielen schon mit dem Prinzip, dass man Angst bekommt. Da kann natürlich mal etwas passieren, was man nicht voraussieht. Ich weiß nicht, wie das passieren konnte.“

Co-Moderator Joko Winterscheidt sagte hinterher zu seinem Kollegen Klaas: „Tim hat mir den Weg zu dieser Karriere geebnet, die ich heute habe. Du kannst den nicht einfach anzünden!“ – Joko war Mitarbeiter bei Mälzers Koch-Show „Schmeckt nicht, gibt‘s nicht“.

Von RND

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen