Tödlicher Verkehrsunfall auf B 45 im Kreis Offenbach

  • Ein 44 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Kreis Offenbach ums Leben gekommen.
  • Der Unfall ereignete sich am frühen Samstagmorgen.
  • Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.
Anzeige
Anzeige

Hainburg. Bei einem Unfall im Kreis Offenbach ist ein 44 Jahre alter Motorradfahrer am frühen Samstagmorgen ums Leben gekommen. Der Polizei zufolge war der Mann auf der B 45 zwischen dem Klein-Auheimer Dreieck und der Abfahrt Hainburg unterwegs, als er sein Krad verkehrsbedingt abbremste. Ein ihm folgender 34 Jahre alter Autofahrer habe dies zu spät bemerkt und sei mit seinem Wagen auf das Motorrad aufgefahren. Dadurch sei der Zweiradfahrer auf die linke Fahrspur gestürzt, wo ihn kurz darauf ein 29 Jahre alter Fahrer mit seinem Auto überrollt habe.

Der Biker wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein Sachverständiger damit beauftragt, die Umstände zu untersuchen. Die Bundesstraße war in Richtung Dieburg etwa vier Stunden lang gesperrt.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen