Tödlicher Brand in Seniorenwohnanlage in Schleswig-Holstein

  • Bei einem Brand in einer Seniorenwohnanlage in Schleswig-Holstein ist eine 91-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen.
  • Warum das Feuer ausbrach, bist bislang unklar.
  • Die anderen Bewohner wurden in Sicherheit gebracht.
Anzeige
Anzeige

Großhansdorf. Bei einem Feuer in einer Seniorenwohnanlage in Schleswig-Holstein ist eine 91-jährige Frau ums Leben gekommen. Eine Wohnung im fünften Stockwerk war aus noch ungeklärten Gründen in der Nacht zu Sonntag in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte.

Feuerwehr kann Brand löschen

Die Bewohner der umliegenden Wohnungen in Großhansdorf wurden von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohneinheiten verhindern und den Brand schließlich löschen. Bei der Toten handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um die Bewohnerin der Wohnung, in der das Feuer ausbrach.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen