• Startseite
  • Panorama
  • Taxis der Berliner Verkehrsbetriebe fahren Pflegekräfte ab Mittwoch umsonst

Taxis der Berliner Verkehrsbetriebe fahren Pflegekräfte ab Mittwoch umsonst

  • Der öffentliche Nahverkehr in Berlin bringt ab Mitte der Woche Pflegepersonal kostenfrei von A nach B.
  • Dieser Service von BerlKönig ist vorrangig für die Nacht gedacht und wenn Schichtwechsel in den Krankenhäusern ansteht.
  • Die Registrierung dafür ist in Kürze möglich.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Der BerlKönig, ein Sammeltaxi-Service des Berliner Verkehrsbetriebs (BVG), fährt ärztliches Personal, Pflegepersonal, medizinische Fachangestellte und Rettungskräfte ab Mittwoch kostenfrei durch die Stadt. Wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg berichtet, haben die BVG und der Betreiber Viavan die Neuerung am Montag bekannt gegeben.

In der Nacht im Einsatz

BVG-Vorstand Rolf Erfurt machte gegenüber dem rbb deutlich, dass dieser Fahrdienst vor allem für die Nacht und den Schichtwechsel am Anfang und Ende eines Tages gelten soll: “Wir möchten Sie abends zum Einsatzort bringen und am Morgen wieder nach Hause.” So seien die Fahrzeuge von 21 bis 5.30 Uhr im Einsatz, laut rbb.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Maximal drei Kunden in einem Taxi

Das Angebot gilt im gesamten Berliner S-Bahn-Ring sowie in einigen angrenzenden Bezirken, in denen sich weitere Krankenhäuser befinden. Bald können sich die Gesundheitskräfte für diesen Service registrieren und die kostenlosen Taxifahrten nutzen. BerlKönig wird weiterhin maximal drei Kunden gleichzeitig in einem Fahrzeug zum Ziel bringen, so kann der Sicherheitsabstand eingehalten werden. Laut rbb wolle der Berliner Verkehrsbetrieb den Beschäftigten im Gesundheitswesen so seinen Dank aussprechen.

RND/am

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen