• Startseite
  • Panorama
  • Tanker und Flusskreuzfahrtschiff kollidieren auf dem Rhein - sieben Verletzte

Tanker und Flusskreuzfahrtschiff kollidieren auf dem Rhein - sieben Verletzte

  • Auf dem Rhein stoßen ein Tanker und ein Flusskreuzfahrtschiff zusammen.
  • Sieben Menschen werden laut Polizei leicht verletzt.
  • Die Ursache des Unglücks ist bislang unklar.
Anzeige
Anzeige

Wesel. Ein Tanker und ein Flusskreuzfahrtschiff sind auf Höhe der Rheinbrücke bei Wesel kollidiert. Sieben Menschen seien dabei leicht verletzt worden, hätten aber nach ambulanter Behandlung wieder auf das Kreuzfahrtschiff gekonnt, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Mittwochmorgen.

Die Schiffe waren in entgegengesetzte Richtungen unterwegs. Bei dem Unfall am Dienstagabend entstanden nur leichte Sachschäden. Beide Schiffe konnten ihre Fahrt später fortsetzen. Wie es zu dem Unfall kam, sei noch Gegenstand von Ermittlungen. Zuvor hatte "Bild" unter Berufung auf die "Neue Ruhr Zeitung" berichtet.

Lesen Sie auch: Vier Tote nach Brückeneinsturz in Taiwan entdeckt

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen