SUV rast durch Einkaufszentrum in Chicago

  • Ein erschreckendes Video zeigt, wie ein SUV durch die Passage eines Shoppingcenters in Chicago fährt.
  • Verletzt wurde niemand, der Fahrer soll festgenommen worden sein.
  • Der Vorfall erinnert im ersten Moment an den tödlichen Unfall in Berlin.
Anzeige
Anzeige

Chicago. Mitten durch ein Einkaufszentrum fährt plötzlich ein SUV – das Fahrzeug rammt Geschäfte, Gegenstände fallen zu Boden, Menschen laufen zur Seite: Das zeigt ein Video, das im Netz aufgetaucht ist. Demnach soll sich der Vorfall am Freitag in einer Shoppingmall in Chicago ereignet haben, verletzt worden sein soll glücklicherweise niemand.

Der 22-jährige Fahrer des Geländewagens soll festgenommen worden sein. Der Vorfall weckt im ersten Moment Erinnerungen an den tragischen SUV-Unfall in Berlin, bei dem vier Menschen starben, darunter ein Kleinkind. Die Ursache für den Unfall ist immer noch nicht zweifelsfrei geklärt, doch es wird vermutet, dass der Fahrer einen epileptischen Anfall gehabt haben könnte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Lesen Sie auch:

- Biker stirbt bei Unfall mit SUV – Kind schwer verletzt

- Wieder SUV-Unfall in Berlin: Mercedes kommt ins Schleudern

RND/hsc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen