• Startseite
  • Panorama
  • Suezkanal: Containerschiff wird zum Meme auf Twitter – #SuezBLOCKED

#SuezBLOCKED: Gestrandetes Containerschiff löst Meme-Welle bei Twitter aus

  • Ein gestrandetes Containerschiff blockierte tagelang den Suezkanal.
  • Schleppern und Baggern gelang es erst am Montagmorgen, den Frachter aus der Klemme zu bekommen.
  • Währenddessen verbreiteten sich in den digitalen Medien Memes zur Lage im Suezkanal.
Anzeige
Anzeige

Seit Dienstag blockierte ein Containerschiff von der Größe eines Wolkenkratzers den Suezkanal und verursachte damit wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. Spezialisten gelang es erst am Montagmorgen mit Hilfe der Gezeiten, die festsitzende „Ever Given“ wieder teilweise freizulegen.

Video
Havarie im Suezkanal: die Lebensader des Welthandels
2:27 min
Ein Schiff von der Größe eines Wolkenkratzers blockiert den Suezkanal und verursacht damit Millionenschäden. Hintergründe zur wichtigsten Wasserstraße der Welt.  © Frederik Eichholz/RND

Währenddessen sorgte der Hashtag #SuezBLOCKED in den sozialen Medien für eine sprichwörtliche Flut an Memes. Vor allem auf Twitter tummelten sich zahlreiche Bilder und Videos mit einer humorvollen Darstellung zur Lage im Suezkanal.

Anzeige

Wenn der Querdenker-Wortwitz auf keinen Fall fehlen darf:

Top, die Wette gilt!

Anzeige

Austin Powers bitte zum Suezkanal! Austin Powers, bitte!

Anzeige

Mit Kapitän Max Parger an Bord wäre das nicht passiert

Wie sagte Bob, der Baumeister noch gleich? „Wir schaffen das!“

Wenn ein Vierbeiner zur letzten Rettung wird!

Anzeige

Hand aufs Herz: Eigentlich kennen wir alle diese Situation …

Endlich! Die Wendlung naht!

Der Suezkanal verkürzt die Fahrstrecke für Handelsschiffe zwischen Asien und Europa um mehrere Tausend Kilometer. Durch die künstliche Wasserstraße zwischen Mittelmeer und Rotem Meer laufen zehn Prozent des Welthandels.

RND/liz

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen