Südafrika stoppt Impfungen mit Astrazenecas Vakzin

Zuvor hatte sich gezeigt, dass der Impfstoff deutlich schlechter gegen die südafrikanische Variante des Virus wirkt.

1:06 min
Südafrika will den Einsatz des Impfstoffes des britisch-schwedischen Konzerns Astrazeneca stoppen. Das kündigt der südafrikanische Gesundheitsminister am Montag an. Zuvor hatte Astrazeneca eingeräumt, dass der Impfstoff keinen umfassenden Schutz vor der südafrikanischen Variante des Virus biete.  © Reuters