Strom fällt in mehreren pakistanischen Städten aus

  • In den großen Städten Pakistans berichten Tausende Menschen in den sozialen Netzwerken von Stromausfällen.
  • Grund dafür ist ein plötzlicher Abfall der Netzfrequenz.
  • Pakistans Energieminister ruft die Menschen dazu auf, Ruhe zu bewahren.
Anzeige
Anzeige

Islamabad. In mehreren pakistanischen Städten ist der Strom ausgefallen. Das Stromnetz der staatlichen Netzgesellschaft sei betroffen, wie das Energieministerium in der Nacht zu Sonntag (Ortszeit) bekannt gab. Tausende Nutzer sozialer Netzwerke berichteten von Stromausfällen in den großen Städten Pakistans, darunter auch Lahore und Karachi.

Pakistans Energieminister, Omar Ayub Khan, rief auf Twitter dazu auf, Ruhe zu bewahren. Grund für den umfangreichen Stromausfall sei ein plötzlicher Abfall der Netzfrequenz gewesen. Man arbeite daran, den Fehler zu finden, schrieb der Minister weiter.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen