Streit um Taxi eskaliert: Mann bewusstlos getreten

  • In Würzburg kam es zu einem handfesten Streit um ein Taxi.
  • Dabei wurde ein Mann bewusstlos getreten.
  • Drei Tatverdächtige wurden kurzfristig festgenommen.
Anzeige
Anzeige

Würzburg. Bis zu sieben Menschen haben sich in Würzburg teils gewaltsam um ein Taxi gestritten. Dabei stießen drei Männer am Sonntag einen anderen Mann zu Boden und traten auf seinen Kopf ein - der 51-Jährige wurde kurz bewusstlos. Der Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus.

Polizisten nahmen die drei Tatverdächtigen vorläufig fest. Der 51-Jährige und die Männer, die zu einer größeren Gruppe gehörten, hatten in den frühen Morgenstunden vor einer Diskothek gleichzeitig in das Taxi steigen wollen.

Lesen Sie auch: Rettung in letzter Sekunde: Zwei Männer legen Bewusstlosen auf Bahngleise

RND/dpa/mat

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen