Streit in Einbahnstraße – Radler schlägt auf Autofahrer ein

  • Ein 36 Jahre alter Radfahrer ist in Ludwigshafen falsch herum in eine Einbahnstraße gefahren.
  • Als ein Autofahrer ihn zur Rede stellte, eskalierte die Situation.
  • Der Radfahrer schlug daraufhin mit einer Holzlatte auf den Mann ein.
Anzeige
Anzeige

Ludwigshafen. Nach einem Zusammentreffen in einer Einbahnstraße haben sich ein Autofahrer und ein Radler in Ludwigshafen geprügelt. Laut Polizei war der 36 Jahre alte Radler am Freitagnachmittag falsch herum in die Straße gefahren, wo er von dem 63 Jahre alten Autofahrer zur Rede gestellt wurde.

Nach einer ersten Rangelei besorgte sich der Radfahrer aus einem Sperrmüllhaufen eine Holzlatte und fügte seinem Kontrahenten leichte Verletzungen zu. Nach einer kurzen Flucht vom Tatort wurde er von Polizisten gestellt.

dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen