• Startseite
  • Panorama
  • Störung: Spotify und Snapchat down – Google Cloud der Auslöser?

Zahlreiche Störungsmeldungen: Spotify, Snapchat und andere Dienste down

  • Der Musikstreaming­dienst Spotify sowie andere Apps und Websites sind am Dienstag gestört gewesen.
  • Nutzerinnen und Nutzer weltweit waren betroffen.
  • Die Ursache steht vermutlich bereits fest.
Anzeige
Anzeige

Nach der Arbeit noch gemütlich einen Podcast oder Musik anhören? Am Dienstagabend war das für Nutzerinnen und Nutzer des Streamingdienst­anbieters Spotify nicht möglich, denn die App war für zahlreiche Menschen nicht zu erreichen. Auch bei anderen Diensten berichteten Nutzerinnen und Nutzer von Problemen.

Ein wahrscheinlicher Auslöser waren Probleme in Googles Cloudinfrastruktur, auf die viele Anbieter zurückgreifen. Der Internetkonzern berichtete kurz nach 19 Uhr MEZ von technischen Problemen und teilte sieben Minuten später mit, dass sie zumindest teilweise behoben worden seien.

Spotify bestätigte am Abend ebenfalls die Störung. „Uns sind momentan einige Probleme bekannt und wir kümmern uns darum. Wir halten euch auf dem Laufenden“, schrieb das Unternehmen bei Twitter.

Anzeige

Bei Twitter zwitscherten unterdessen viele Nutzerinnen und Nutzer ihren Unmut in die Welt.

Anzeige

Auf der Website Alle Störungen, auf der in den letzten 24 Stunden gemeldete Ausfälle bei Spotify angezeigt werden, ging die Kurve gegen 18.45 Uhr steil nach oben.

Ab 18.45 Uhr ging die Kurve steil nach oben. © Quelle: Screenshot "Alle Störungen"
Anzeige

Auch andere Anbieter waren von den Störungen betroffen, darunter beispielsweise der Instant-Messaging-Dienst Snapchat, das Spiel „Pokémon Go“ und der Chatdienst Discord. Nach 19 Uhr ebbten Nutzermeldungen auf Portalen wie allestörungen.de wieder ab – die Probleme konnten behoben werden.

Ausfälle, die auf Probleme bei einem großen Webdienstleister zurückgehen, sind keine Seltenheit. Auch eine Störung bei Google wäre nicht zum ersten Mal der Auslöser.

RND/jaf/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen