• Startseite
  • Panorama
  • Spielplatz in Augsburg: Baum stürzt auf Mutter und Kind, kleines Mädchen gestorben

Baum fällt auf Spielplatz in Augsburg: Kleines Mädchen ist gestorben

  • Der Unfall auf einem Spielplatz in Augsburg hat ein tragisches Ende genommen.
  • Das zweijährige Mädchen, auf das am Samstagvormittag ein Baum gefallen war, ist gestorben.
  • Die Mutter war bei dem Unglück schwer verletzt worden.
Anzeige
Anzeige

Augsburg. Das kleine Mädchen, das am Samstagvormittag auf einem Spielplatz in Augsburg (Bayern) von einem umstürzenden Baum getroffen und eingeklemmt wurde, ist gestorben. Die Polizei bestätigte am Sonntag der „Augsburger Allgemeinen Zeitung“, dass das Kind am Samstagabend den schweren Verletzungen erlegen sei.

Der Baum mit einem Stammdurchmesser von etwa 80 Zentimetern war am Samstagvormittag auf den Spielplatz in Augsburg gefallen. Eine Mutter und ihr etwa zweijähriges Kind waren eingeklemmt und schwer verletzt worden. Noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte hätten Mitarbeiter einer Firma, die in der Nähe des Spielplatzes arbeiteten, den Baum mit einem Teleskoplader angehoben und die Mutter und ihr Kind befreit.

Ein Geschwisterkind und ein Arbeiter seien von einem Kriseninterventionsteam betreut worden. Weshalb der Baum fiel, blieb zunächst unklar.

RDN/seb/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen