• Startseite
  • Panorama
  • Spektakuläres Video: Riesenblitz schlägt in das Washington Monument ein

Spektakuläres Video: Riesenblitz schlägt in das Washington Monument ein

  • In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wütete ein heftiges Gewitter in der US-Hauptstadt Washington.
  • Die Kamera einer Nachrichtenstation nahm den Einschlag eines Riesenblitzes in das Washington Monument auf.
  • User verglichen im Internet den Blitzeinschlag mit den Spannungen zwischen Weißem Haus und Demonstranten, die gegen Polizeigewalt protestieren.
Anzeige
Anzeige

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wütete ein heftiges Gewitter in der US-Hauptstadt Washington. Blitze schlugen in das Washington Monument unweit des Weißen Hauses ein. Ein weiterer Blitz traf einen Posten der Nationalgarde. Zwei Gardisten mussten daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden. Sie erlitten leichte, nicht lebensbedrohliche Verletzungen.

Während des Sturmes protestierten dutzende Menschen in der Nähe des Weißen Hauses gegen Polizeigewalt. Hintergrund der Demonstrationen ist der Tod des Afroamerikaners George Floyd, der in Minneapolis von einem Polizisten getötet wurde. Die Proteste gegen Rassismus halten in den USA schon tagelang an. Im Internet verglichen einige User die Blitze über Washington D. C. mit der Spannung zwischen dem Weißen Haus und den Demonstranten.

RND/mas

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen