• Startseite
  • Panorama
  • Sommerliche Temperaturen, vereinzelte Gewitter und Starkregen zum Wochenende

Sommerliche Temperaturen, vereinzelte Gewitter und Starkregen zum Wochenende

  • Am Wochenende wird es sommerlich warm.
  • Freitag und Samstag sind mit Temperaturen bis zu 30 Grad zu rechnen.
  • Doch mit der schwülen Luft werden auch vermehrt Gewitter und Starkregen in weiten Teilen Deutschlands erwartet.
Anzeige
Anzeige

Offenbach. Am Freitag können sich die Menschen in Deutschland auf viel Sonne freuen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Offenbach mitteilte, ist es überwiegend trocken, nur im Norden gibt es zunächst viele Wolken, ab dem Nachmittag ist es aber auch hier heiter. Im Osten und im äußersten Südwesten kann es am späten Nachmittag und am Abend vereinzelt gewittern. Auch lokale Unwetter sind im Osten möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen 25 und 29 Grad, im äußersten Norden 19 bis 24 Grad.

Gewitter und Starkregen am Samstag möglich

In der Nacht zum Samstag ist es überwiegend klar und trocken. Im Norden und Nordosten sind einzelne Schauer oder Gewitter möglich. Im Westen und Südwesten kann es zu gewittrigem Starkregen kommen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 17 und zehn Grad.

Anzeige

Am Samstag bleibt es zunächst sonnig, später besteht aber vor allem im Nordosten und Südwesten zunehmende Schauer- und Gewittergefahr. Lokal sind Unwetter durch heftigen Starkregen wahrscheinlich. Es wird schwülwarm bei 24 bis 30 Grad, auf den Inseln bei frischem Ostwind um die 20 Grad.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen