Donnerstag bis zu 33 Grad – bringt „Elfi“ endlich den Hochsommer?

  • Der Hochsommer steht vor der Tür.
  • Denn Hoch „Elfi“ soll in den kommenden Tagen für steigende Temperaturen sorgen.
  • Bereits am Mittwoch sollen die Tages­höchst­temperaturen in der Nordhälfte auf Werte zwischen 20 und 25 Grad klettern, im Süden wird sogar die 30-Grad-Marke geknackt.
Anzeige
Anzeige

Offenbach. Ein Hoch­druck­gebiet könnte das wechsel­hafte Schauer­wetter der vergangenen Wochen in Deutschland endlich beenden – zumindest vorerst. Denn über dem Süden des Landes sorgt nach Angaben des Deutschen Wetter­dienstes (DWD) Hoch „Elfi“ für steigende Temperaturen. „In den kommenden Tagen streckt ‚Elfi‘ ihre Fühler dann auch Richtung Nord­deutschland aus“, sagte eine DWD-Meteorologin am Dienstag in Offenbach.

Die Folge: Bereits am Mittwoch klettern die Tages­höchst­temperaturen laut DWD in der Nord­hälfte auf Werte zwischen 20 und 25 Grad, im Süden wird sogar die 30-Grad-Marke geknackt. Am Donnerstag und Freitag pendeln die Temperaturen deutsch­land­weit zwischen 26 und 33 Grad. Wie es ab dem Wochenende dann weitergeht, ist nach Angaben der Meteorologin noch nicht ganz sicher. Einige Wetter­modelle würden einen erneuten Warm­luft­vorstoß vorhersagen, sagte sie.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen