Skitourengeher stirbt nach Sturz im Mangfallgebirge

  • Ein 56-jähriger Skitourengeher ist bei einem Sturz tödlich verletzt worden.
  • Der Mann war mit einer Gruppe im bayrischen Mangfallgebirge unterwegs.
  • Bei einer Abfahrt am Freitagnachmittag stürzte er aus noch ungeklärter Ursache an einem felsigen Steilstück.
Anzeige
Anzeige

Oberaudorf. Ein Skitourengeher ist bei einem Sturz in der Nähe von Oberaudorf (Bayern) tödlich verletzt worden. Der 56-Jährige war mit einer Gruppe im Mangfallgebirge unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Bei der Abfahrt am Freitagnachmittag vom Großen Traithen stürzte der Mann aus noch ungeklärter Ursache an einem felsigen Steilstück. Die Gruppe kümmerte sich laut Angaben der Polizei sofort um den 56-Jährigen und setzte einen Notruf ab. Der Mann aus dem Landkreis Rosenheim wurde von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Er erlag am Freitagabend dort seinen Verletzungen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen