• Startseite
  • Panorama
  • Silvester ohne Knaller: Erste Supermärkte verkaufen kein Feuerwerk mehr

Zum Wohl der Tiere: Erste Supermärkte verkaufen kein Feuerwerk mehr

  • Es soll ein Zeichen sein im Kampf für mehr Tierschutz und bessere Luft.
  • Mehrere Edeka-Märkte aus Schleswig-Holstein verzichten in diesem Jahr komplett auf den Verkauf von Silvesterfeuerwerk.
  • Auch eine große Baumarktkette nimmt Böller und Raketen aus dem Sortiment.
Anzeige
Anzeige

Mehrere Edeka-Märkte in Neumünster (Schleswig-Holstein) haben angekündigt, zum Wohl der Tiere in diesem Jahr kein Silvesterfeuerwerk mehr zu verkaufen. Bei Facebook trifft der Entschluss auf viel Zustimmung – und auch andere Händler denken um, berichten die „Kieler Nachrichten“ (KN).

„Unsere tierischen Mitglieder der Meyer‘s Familie haben einstimmig entschieden – dieses Jahr gibt es bei uns KEIN Feuerwerk zu kaufen“, heißt es in dem Facebook-Post von Edeka-Meyers. „Wir möchten unseren und allen anderen Fellnasen sowie der Umwelt etwas zurückgeben und nicht noch mehr zu der enormen Feinstaubbelastung und massiver Verängstigung der Tiere beitragen“, heißt es dort zur Begründung. Das Unternehmen sei nicht grundsätzlich gegen Feuerwerk, befürworte aber eine öffentliche Lösung in geordneteren Bahnen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Bei Facebook gibt es viel Lob. „Ich finde, das ist eine super Entscheidung von euch. Hut ab, dass ihr das macht. Ihr seid echt Spitze“, kommentiert eine Nutzerin. Tausende haben den Post gelikt, kommentiert und geteilt.

Hornbach verkauft ab 2020 kein Feuerwerk mehr

Ein Beispiel, das Schule macht: Auch die Baumarktkette Hornbach verzichtet bald auf Raketen und Böller. „Wir haben uns mit diesem Thema intensiv beschäftigt und bereits entschieden, dass das Feuerwerkssortiment 2020 ausgelistet wird. Das heißt, einen Feuerwerksverkauf wird es 2019 zum letzten Mal in unseren Märkten geben“, sagte Hornbach-Sprecher Florian Preuß gegenüber dem Portal „Idowa“. Bereits Ende November hatte ein Baumarkt in Mölln (Schleswig-Holstein) angekündigt, den Verkauf von Feuerwerkskörpern einzustellen und das eingesparte Werbebudget einem Tierschutzverein zu spenden.

RND/seb


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen