Selfie gelöscht: Was vom peinlichen Foto wirklich übrig bleibt

Versehentlich aufgenommene Selfies von der letzten Party oder Bilder, die niemand mehr sollte – doch einfach löschen ist nicht immer so einfach wie gedacht.

4:10 min
Je nach Anbieter bleiben die Bilder mehrere Wochen bestehen. Bei den iCloud-Fotos von Apple sind es nach dem Löschen insgesamt noch 30 Tage, bei Google-Fotos sind es 60 Tage. Selbst wenn die Datei im System als freier Speicherplatz gekennzeichnet ist, könnte das Bild wiedergefunden werden. Das liegt daran, dass eine Datei so lange im System existiert, bis sie mit neuen Daten überschrieben wird.  © Amandine Cormier/RND