Selena Gomez offenbar in Psychiatrie

Fans sind in Sorge um Selena Gomez: Erst vor Kurzem hatte das Teenie-Idol eine Social-Media-Pause angekündigt, jetzt ist Gomez offenbar in die Psychiatrie eingeliefert worden. Wie schlimm steht es wirklich?

Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Der ehemalige Disney-Star Selena Gomez befindet sich offenbar nach einem Zusammenbruch in der Psychiatrie. Das schreibt die Website TMZ.com und berichtete, dass der Einweisung gesundheitliche Probleme vorausgegangen waren. In den vergangen Wochen hätte Gomez bereits zweimal in ein Krankenhaus gebracht werden müssen.

Der Grund seien schlechte Blutwerte gewesen. Laut TMZ. com habe Gomez in der Klinik die Fassung verloren. Sie soll auch versucht haben, sich die Infusions-Kanülen aus dem Arm zu ziehen. Nachdem sie ihre sofortige Entlassung gefordert habe, hätten die Ärzte die Einweisung in die Psychiatrie beantragt.

Die Sängerin leidet an einer Autoimmunerkrankung

Anzeige

Selena Gomez leidet seit mehreren Jahren an einer Autoimmunerkrankung. Erst vor einem Jahr hatte die Ex-Freundin von Justin Bieber eine Spenderniere erhalten.

Von dpa/RND

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen