Betagter Dieb: Senior läuft mit Rollator von 89-Jährigem davon

  • Ein Senior hat im Norden Bayerns den Rollator eines 89-Jährigen gestohlen.
  • Der betagte Täter lieh sich die Gehhilfe des Opfers zunächst aus - und nahm dann damit Reißaus.
  • Der 89-Jährige konnte den Unbekannten nicht mehr einholen.
Anzeige
Anzeige

Selb. Ein Senior hat sich im Norden Bayerns einen Rollator von einem 89-Jährigen ausgeliehen - und ist dann damit einfach abgehauen. Die beiden hochbetagten Männer seien erst einige Meter nebeneinander hergelaufen, berichtete die Polizei am Montag. Dann sei der Unbekannte mit dem Rollator davongelaufen.

Der 89-Jährige habe ihn nicht mehr einholen können, hieß es weiter. Er soll ihm noch “Hallo” hinterhergerufen haben, was den Rollator-Dieb aber offensichtlich nicht beeindruckte. Der Vorfall soll sich bereits am Sonntag im oberfränkischen Selb (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) zugetragen haben.

Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten - nach Beschreibung des 89-Jährigen ist der Mann selbst zwischen 85 und 90 Jahren alt, trägt eine Brille und einen Dreitagebart und hat mit osteuropäischem Akzent gesprochen. Der Wert des gestohlenen Rollators soll bei etwa 120 Euro liegen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen