SEK-Einsatz in NRW: Mann verletzt drei Menschen mit Messer

In Monheim am Rhein hat am Abend ein Mann drei Menschen mit einem Messer zum Teil schwer verletzt. Erst nach Mitternacht konnte er vom SEK überwältigt werden.

1:05 min
Bei einem Großeinsatz in Monheim am Rhein musste am Abend das Sondereinsatzkommando (SEK) ausrücken: Ein Mann hatte mit einem Messer drei Menschen verletzt, eines seiner Opfer schwer, und drohte dann mit einem Sprung aus dem 13. Stock. Die anwesenden Beamten konnten erst gegen 0.45 Uhr den Mann überwältigen und festnehmen, dabei erlitt dieser leichte Verletzungen. Die Gründe für seine Tat sind derzeit noch nicht bekannt.  © dpa