• Startseite
  • Panorama
  • Schuss in der Frankfurter Innenstadt: Polizei findet verletzten 23-Jährigen

Schuss in der Frankfurter Innenstadt: Polizei findet verletzten 23-Jährigen

  • In der Nacht zu Montag fällt ein Schuss in der Frankfurter Innenstadt.
  • Ein 23-Jähriger wird von einer Kugel getroffen.
  • Das Opfer liegt in einem Krankenhaus.
Anzeige
Anzeige

Frankfurt/Main. Ein Mann ist in der Nacht zum Montag in der Frankfurter Innenstadt von einem Unbekannten angeschossen und schwer verletzt worden. Der 23-Jährige sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Morgen mit. Die Fahndung nach dem Täter oder der Täterin laufe weiterhin, Hintergründe zu der Tat könnten derzeit nicht veröffentlicht werden.

Kurz vor Mitternacht war die Polizei per Notruf über den Schuss informiert worden. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte den verletzten Mann an, der durch den Schuss am Bein verletzt worden war.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen