Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schüsse in Hamburg-Harburg – möglicherweise Verletzte

Schüsse sind am Sonntagnachmittag in Hamburg-Harburg gemeldet worden

Hamburg.In Hamburg-Harburg sind am Sonntagnachmittag Schüsse gemeldet worden. Zwei Menschen seien möglicherweise verletzt, sagte ein Mitarbeiter beim Lagedienst der Polizei auf Anfrage. Der Vorfall sei gegen 15.20 Uhr gemeldet worden. Die Hintergründe seien noch völlig unklar. Ein Polizeieinsatz laufe. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am späten Nachmittag war die Kreuzung Lassallestraße/Baererstraße gesperrt. Polizeibeamte mit Maschinenpistolen waren am mutmaßlichen Tatort sowie auch rund um das Einkaufszentrum Phoenix-Center und den Bahnhof im Einsatz.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.