Schießereien in Mexiko: Sohn von Drogenboss „El Chapo“ angeblich gefasst

In der mexikanischen Stadt Culiacán ist es zu heftigen Schießereien und der Flucht zahlreicher Häftlinge aus einem Gefängnis gekommen.

1:45 min
Daran beteiligt war auch Ovidio Guzmán López, ein Sohn des früheren Drogenbosses Joaquín „El Chapo“ Guzmán.  © RND/Reuters/AFP