• Startseite
  • Panorama
  • Saarbrücken: Autofahrer mit vier Meter hoher Palme von Polizei gestoppt

Vier Meter hoch: Polizei stoppt mit riesiger Palme beladenes Auto

  • Dafür ist das Schiebedach aber nicht gedacht.
  • Die Polizei entdeckt in Saarlouis, Saarbrücken einen Autofahrer, der eine vier Meter hohe Palme transportiert.
  • Die Beamten halten den Mann an. Ein Ermittlungsverfahren läuft.
Anzeige
Anzeige

Saarlouis. Ein 55 Jahre alter Mann ist wegen einer ungewöhnlicher Ladung in Saarloui, Saarbrücken von der Polizei angehalten worden. Aus dem Schiebedach seines Wagens ragten am Samstagmorgen Stamm und Krone einer mehr als vier Meter hohen Palme, wie die Polizei mitteilte.

Ermittlungsverfahren eingeleitet

Damit überschritt der Wagen des Mannes die zulässige Fahrzeughöhe. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit ein. Der Fahrer transportierte die Palme schließlich mit einem größeren Lieferwagen - liegend - weiter.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen