• Startseite
  • Panorama
  • Reinigungskraft schreibt Brief an Ex-Chefin und bittet um mehr Respekt und Freundlichkeit

Reinigungskraft schreibt Brief an Ex-Chefin und bittet um mehr Respekt und Freundlichkeit

  • Eine Reinigungskraft aus dem englischen Southampton fühlt sich von ihrer Vorgesetzten so sehr schikaniert, dass sie kündigt.
  • An ihrem letzten Arbeitstag hinterlässt sie ihrer ehemaligen Chefin einen Brief, in dem sie Respekt fordert.
  • Ihr Sohn veröffentlicht den Brief bei Twitter und eine Welle der Zustimmung überrollt die Frau, die sich einfach nur Freundlichkeit untereinander wünscht.
Anzeige
Anzeige

„In einer Welt, in der du alles sein kannst, sei freundlich“ – dieser Satz stammt nicht etwa aus einem Poesiealbum, sondern aus einem Brief, den eine 64-jährige Reinigungskraft im englischen Southampton ihrer Chefin schrieb. Denn Julie Cousins fühlte sich von ihrer Vorgesetzten schlecht behandelt und schikaniert. So sehr, dass sie schlussendlich kündigte. An ihrem letzten Arbeitstag hinterließ sie ihrer Chefin jedoch einen Abschiedsbrief – den sie passenderweise im Putzeimer hinterließ.

„Reinigungskräfte sind die vergessenen Menschen“

„Du bist nicht besser als eine Reinigungskraft“ schrieb Julie Cousins an jene Frau, von der sie sich schlecht und „grausam“ behandelt fühlte. Ihr Sohn Joe fotografierte den Brief und postete ihn am Freitag bei Twitter: „Und deshalb liebe ich meine Mutter“, schrieb er dazu. Fast 147.000 Likes hat der Post binnen der vergangenen Tage erhalten – ein Zuspruch, der Julie rührt.

Anzeige

Gegenüber der „Daily Mail“ sagt Julie, die mehr als 35 Jahre als Reinigungskraft tätig war: „Die Leute denken immer: ‚Ah, es ist doch nur eine Putzfrau‘. Aber es ist nicht so, ich habe den Job geliebt.“ Und noch mehr: „Wissen Sie, Reinigungskräfte sind die vergessenen Menschen.“ Genau diese Botschaft will Julie ihrer Vorgesetzten mit auf den Weg geben: Denn ob Reinigungskraft oder Chef – alle Menschen sollten gleich sein und sich respektvoll begegnen. Denn: „In einer Welt, in der du alles sein kannst, sei freundlich“.

RND/liz

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen