Razzia gegen Automatensprenger-Bande in Niedersachsen

  • An verschiedenen Orten in Niedersachsen ist es zu Polizei-Durchsuchungen gekommen.
  • Die Polizei ermittelt gegen eine Gruppe, die des schweren Bandendiebstahls und der Sprengung von Fahrkartenautomaten verdächtigt wird.
  • Es sollen auch Personen festgenommen worden sein.
Anzeige
Anzeige

Lüneburg. Die Polizei in Lüneburg hat gemeinsam mit der Bundespolizei an verschiedenen Orten im Nordosten Niedersachsens in der Region Lüneburg Durchsuchungen gemacht. Die Ermittlungen richten sich gegen eine Gruppe, die des schweren Bandendiebstahls und der Sprengung von Fahrkartenautomaten verdächtigt wird, wie ein Sprecher der Polizei Lüneburg am Mittwoch mitteilte.

Demnach soll es auch zu Festnahmen gekommen sein. Genauere Angaben wollte der Sprecher zunächst nicht machen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen