• Startseite
  • Panorama
  • Pizzabote beim Ausliefern verprügelt - Jugendliche rauben 400 Euro

Pizzabote beim Ausliefern verprügelt - Jugendliche rauben 400 Euro

  • Brutaler Überfall im hessischen Seligenstadt.
  • Ein Pizzabote ist beim Ausliefern von Bestellungen von einer Gruppe Jugendlicher ausgeraubt worden.
  • Nachdem der Diebstahl der Einnahmen des 33-Jährigen im ersten Versuch nicht klappte, prügelte die Gruppe auf den Mann ein.
Anzeige
Anzeige

Seligenstadt. Ein Pizzabote ist in Seligenstadt (Hessen) beim Ausliefern von einer Gruppe Jugendlicher verprügelt und ausgeraubt worden.

Der 33 Jahre alte Mann wollte am Freitagabend gerade die Lieferung aus dem Kofferraum holen, als ein Jugendlicher versuchte, seine Geldbörse vom Gürtel zu reißen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als der Versuch misslang, schlugen demnach vier weitere Jugendliche auf den Mann ein. Ihnen gelang es laut Polizei, dem Mann den Geldbeutel mit 400 Euro Bargeld zu entreißen. Die Gruppe flüchtete der Polizei zufolge zu Fuß. Die Polizei sucht nun Zeugen.

RND/dpa