Pinneberg: Sohn soll Mutter getötet haben

  • In Pinneberg soll ein 40 Jahre alter Mann seine Mutter getötet haben.
  • Eine Pflegerin hatte die Leiche der 71-Jährigen gefunden.
  • Der tatverdächtige Sohn hielt sich am Tatort auf.
Anzeige
Anzeige

Pinneberg. Nach dem gewaltsamen Tod einer 71-Jährigen in Pinneberg hat die Polizei am Montag den Sohn der Frau festgenommen. Die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes hatte die Leiche der Rentnerin am Morgen entdeckt, wie die Polizeidirektion Itzehoe mitteilte. Die Frau soll kurz zuvor getötet worden sein. Der 40-jährige Sohn des Opfers hielt sich demnach am Tatort auf.

Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Zu den Hintergründen der Tat gab es zunächst keine Erkenntnisse. Aus ermittlungstaktischen Gründen machten Polizei und Staatsanwaltschaft keine weiteren Angaben.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen