• Startseite
  • Panorama
  • Nordrhein-Westfalen: Polizei entdeckt eine halbe Tonne Feuerwerkskörper in Container und Schuppen

Mann lagert halbe Tonne Feuerwerkskörper in Container und Schuppen

  • Im nordrheinwestfälischen Vreden staunte die Polizei nicht schlecht über ihre Entdeckung.
  • Die Beamten fanden dort in einem Container und Schuppen eine halbe Tonne Feuerwerkskörper vor.
  • Sie bekamen zuvor einen Tipp von ihren niederländischen Kollegen.
Anzeige
Anzeige

Vreden. Die Polizei hat in Vreden (Kreis Borken) etwa eine halbe Tonne Feuerwerkskörper gefunden. Die explosiven Stoffe seien nicht sachgerecht in einem Container und in einem Schuppen gelagert worden, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Die niederländische Polizei hatte demnach den Beamten einen Hinweis auf einen 34 Jahre alten Mann gegeben, der Teile des Grundstückes gemietet hatte.

Nähere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt. Eine Analyse der Explosivstoffe sowie deren Vernichtung stehe noch aus.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen