Mann (25) will seine Niere gegen ein Festival-Ticket tauschen

  • Die Tickets für das belgische Festival “Tomorrowland” sind heiß begehrt.
  • Ein Radiosender hat deshalb kürzlich Tickets an seine Hörer vergeben - im Tausch gegen ungewöhnliche Spenden.
  • Ein 25-jähriger Mann meldete sich daraufhin und bot seine Niere an.
Anzeige
Anzeige

So weit würden die meisten Menschen wohl nicht für ein Festivalticket gehen: Ein 25-jähriger Deutscher hat im Tausch gegen eine Karte für das belgische “Tomorrowland”-Festival eine Niere angeboten. Hintergrund war eine Aktion des Radiosenders BigFm, der seine Hörer dazu aufgerufen hatte, ungewöhnliche Spenden im Tausch gegen eine “Tomorrowland”-Karte zu machen.

Das belgische Festival, das seit 2005 stattfindet, war nämlich schon wenige Minuten nach Verkaufsstart ausverkauft. Für den 25-jährigen Noah gab es am Ende trotzdem keine Karte. Denn in Deutschland fällt die Aktion unter Organhandel - und der ist verboten. Gegenüber “RTL” sagte Noah, dass er damit schon gerechnet habe - und vor allem auf das Thema Organspende aufmerksam machen wollte: “Ich hatte gehofft, dass ich damit in die Show komme”. Das ist ihm auf jeden Fall gelungen.

RND/lob

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen