Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Niederlande: Zwölf­jähriger stirbt bei Silvester­explosion

Eine Silvesterknallerei ist in den Niederlanden böse ausgegangen (Symbolbild).

Eine Silvesterknallerei ist in den Niederlanden böse ausgegangen (Symbolbild).

Haaksbergen. Bei einer Silvester­knallerei ist in den Niederlanden ein zwölfjähriger Junge ums Leben gekommen. Ein weiterer Junge erlitt am Freitag in der Gemeinde Haaksbergen unweit von Enschede schwere Verletzungen, wie die Nachrichten­agentur ANP berichtete.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Kinder hatten den Angaben zufolge nicht selbst mit Feuerwerks­körpern hantiert, sondern nur zugeschaut, wie ein Mann mit einem als Klaphamer (etwa: Knallhammer) bezeichneten Gerät Mag­nesium­pulver zur Explosion brachte. Der Mann wurde fest­genommen. Wie sich das Unglück genau abspielte, blieb laut Polizei zunächst unklar.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen