Neunjähriger auf Fußballplatz in England von Blitz erschlagen

  • In der englischen Stadt Blackpool ist ein Junge an den Folgen eines Blitzschlags gestorben.
  • Der Vorfall ereignete sich demnach am frühen Dienstagabend auf dem Trainingsgelände eines Fußballvereins.
  • Unter einem Facebook-Post des Klubs gibt es viel Anteilnahme.
Anzeige
Anzeige

Blackpool. Nachdem er auf einem Fußballplatz wahrscheinlich vom Blitz getroffen wurde, ist ein neun Jahre alter Junge in England gestorben. Die Ermittlungen dazu dauerten noch an, teilte die Polizei mit. Es werde davon ausgegangen, dass der Junge durch einen Blitzschlag ums Leben kam. Der Vorfall ereignete sich demnach am frühen Dienstagabend auf dem Trainingsgelände eines Fußballvereins in der nordostenglischen Stadt Blackpool.

Wie der Spirit of Youth Junior Football Club auf Facebook mitteilte, geschah der Unfall nicht während einer Trainingseinheit. Der Junge soll auch kein Spieler des Vereins gewesen sein.

Man sei aber „in der örtlichen Gemeinschaft verwurzelt und werde jegliche Unterstützung anbieten, die von der Familie und denjenigen, die bei ihm waren, benötigt wird“, hieß es weiter.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen