Nach Verfolgungsjagd: Zwölfjähriger Autodieb verhaftet

  • Die Polizei im US-Staat Delaware hat sich nach einem Autodiebstahl eine Verfolgungsjagd mit dem Dieb geliefert.
  • Bei dem Flüchtigen handelte es sich um einen gerade einmal zwölfjährigen Jungen.
  • Trotz seines Alters muss er mit einer Anzeige rechnen.
Anzeige
Anzeige

Ein zwölfjähriger Junge hat im US-Staat Delaware einen Kleinlastwagen gestohlen und sich dann eine Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach Angaben der Polizei fuhr der Junge am Samstag mit dem Pick-up an einer Tankstelle davon, als dessen Fahrer am Geldautomaten bezahlte.

Als eine Streife den Jungen stoppen wollte, gab dieser Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit davon. Dabei krachte er in ein geparktes Auto, machte eine Kehrtwende, gab erneut Gas und prallte diesmal in einer Kurve gegen eine Leitplanke, stieg aus und versuchte, zu Fuß zu fliehen. Dabei wurde er gestellt und festgenommen.

Laut Polizei muss der Junge mit mehreren Anzeigen rechnen. Gegen eine Kaution von 8008 Dollar (7005 Euro) kam er einstweilen frei.

RND/AP

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen