• Startseite
  • Panorama
  • Nach Unwetter: Wetter-Aussichten für die nächsten Tage werden schöner

Nach Gewitterwochenende: Aussichten für die nächsten Tage werden schöner

  • Auch wenn es an einigen Orten wieder donnern und regnen kann, bleibt es die nächsten Tage meist trocken.
  • Die Temperaturen steigen an, an den Küsten wird es bis zu 24 Grad warm.
  • Schon jetzt ist ein sonniges Wochenende in Sicht.
Anzeige
Anzeige

An einigen Orten hat es am Wochenende ganz schön gekracht und gedonnert. Ganz zu schweigen von den Wassermassen, die vom Himmel kamen. Und die Gewitter und Schauer könnten im Südwesten und Süden auch am Dienstag weitergehen. Doch meist bleibt es trocken in Deutschland, Sonne und Wolken wechseln sich ab, im Südwesten Deutschlands beginnt der Tag allerdings sehr feucht.

Im Norden bleibt es trocken

„Wir haben geringe Luftdruckgegensätze“, sagt die Meteorologin Britta Siebert-Sperl vom „WetterKontor“. Es kann also schön werden, allerdings nicht überall. Diesmal hat der Norden die besseren Aussichten. Während es im Süden und Südwesten sowie in den Mittelgebirgen immer mal wieder regnen kann, bleibt es im Norden am Dienstag und Mittwoch meist trocken. Aber auch dort, wo es feucht wird, nehmen die schweren Gewitter zur Wochenhälfte hin ab.

Anzeige

Am Donnerstag und Freitag stabilisiert sich das Wetter, so Siebert-Sperl. Es ist davon auszugehen, dass es mehr Sonnen- als Wolkenanteile geben wird. An den Küsten klettert die Temperatur dann bis auf 24 Grad.

Bis zu 29 Grad am Wochenende

Anzeige

Und wie wird es am Wochenende? Das sieht bislang ganz gut aus. Das Wetter bleibt stabil, schön wird’s. Im Norden und Osten kann es bis zu 25 Grad warm werden, im Südwesten dann sogar bis zu 29 Grad.

RND/hma

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen