Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nach Unfall mit Toilettentransporter: 1000 Liter Fäkalien auf der Straße

Zehn Einsatzkräfte der Polizei mussten nach einem Unfall die Straße in Garmisch-Partenkirchen reinigen.

Zehn Einsatzkräfte der Polizei mussten nach einem Unfall die Straße in Garmisch-Partenkirchen reinigen.

Garmisch-Partenkirchen. Unfall mit übel riechenden Folgen: In Garmisch-Partenkirchen ist ein Laster beim Abtransport mobiler Toiletten ausgelaufen. Am Montagmorgen streifte der 60-jährige Fahrer des Transporters an einer Kurve einen Gartenzaun, wodurch das Ablassventil abriss, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dadurch strömten den Angaben zufolge rund 1000 Liter Fäkalien aus dem Tank und verteilten sich etwa 50 Meter weit auf der Straße. Etwa zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten anschließend die Straße.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken