Nach Unfall in Diemelsee drittes Todesopfer

  • Am Montag starben zwei Menschen bei einem Autounfall in Hessen.
  • Nun gibt es auch ein drittes Opfer.
  • Die 18 Jahre alte Mitfahrerin ist ihren Verletzungen erlegen.
Anzeige
Anzeige

Diemelsee. Nachdem am Montag zwei junge Menschen bei einem Autounfall im Kreis Waldeck-Frankenberg ums Leben gekommen waren, ist auch die 18 Jahre alte Mitfahrerin gestorben. Das teilte die Polizei am Mittwochabend mit. Das Alter der jungen Frau hatte die Polizei zunächst mit 17 angegeben, das korrigierten die Beamten nun.

Das Auto mit vier jungen Menschen war am Montagabend in Diemelsee nach rechts von der Straße abgekommen. Der Fahrer versuchte demnach offenbar noch gegenzulenken - verlor dabei aber die Kontrolle über den Wagen. Das Auto prallte gegen einen Baum. Ein 18- und ein 19-Jähriger starben noch an der Unfallstelle. Der 19 Jahre alte Fahrer wurde schwer verletzt.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen