• Startseite
  • Panorama
  • Nach Kroatien-Urlaub: DJ mit Corona infiziert - und feiert Party in Bayern

Mit Corona infizierter DJ legt bei Party auf: 15 Gäste in Quarantäne

  • Nach einem Kroatien-Urlaub legt ein DJ in einem Club in Bayern auf, obwohl ein Corona-Testergebnis noch aussteht.
  • Zwei Tage später bekommt er den positiven Befund - das hat weitreichende Folgen.
  • Rund 15 der 95 Partygäste müssen in Quarantäne, die anderen sind angehalten, soziale Kontake zu reduzieren.
Anzeige
Anzeige

Waldkraiburg. Nachdem ein mit dem Coronavirus infizierter DJ in einem Club im oberbayerischen Waldkraiburg aufgelegt hat, müssen rund 15 Partygäste in Quarantäne. Der Mann hatte sich nach einem Kroatienurlaub am Freitag freiwillig testen lassen, wie das Landratsamt Mühldorf am Inn am Mittwoch mitteilte. Am Montag bekam er das positive Testergebnis, am Samstagabend hatte er bereits auf einer privaten Feier mit 95 Gästen Musik aufgelegt.

"Die engen Kontaktpersonen lassen sich in diesem Fall identifizieren, da die Teilnehmer befragt werden können, ob sie Kontakt zu einem der DJs hatten", schrieb das Landratsamt in der Mitteilung. Die übrigen Gäste seien gebeten worden, in den nächsten zwei Wochen ihre Kontakte zu reduzieren und sich gegebenenfalls freiwillig testen zu lassen.

Die engeren Kontaktpersonen sollen nach Angaben einer Sprecherin mehrfach getestet werden. Am Mittwochnachmittag lagen noch keine Ergebnisse vor.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen