Nach Krawallnacht in Stuttgart: Weiterer Verdächtiger in Haft

  • Rund eineinhalb Wochen nach den Krawallen in Stuttgart ist ein weiterer Tatverdächtiger von der Polizei festgenommen worden.
  • Ein 22 Jahre alter Mann wurde bereits am Sonntag festgenommen.
  • Er wird verdächtigt, sich an den Plünderungen in der Innenstadt beteiligt zu haben.
Anzeige
Anzeige

Stuttgart. Eineinhalb Wochen nach der Krawallnacht in Stuttgart ist ein weiterer Tatverdächtiger in Untersuchungshaft gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, wurde der 22-Jährige am Sonntag festgenommen. Er steht im Verdacht, sich an den Plünderungen in der Innenstadt beteiligt zu haben.

Bereits am Sonntag und Montag wurden zwei 18 Jahre und 19 Jahre alte Verdächtige dem Haftrichter vorgeführt. Sie sollen Streifenwagen beschädigt, Schaufenster eingeworfen oder geplündert haben. Sie kamen ebenfalls in Untersuchungshaft. Ermittler hatten sie in der Stuttgarter Innenstadt erkannt.

Video
Randale in Stuttgart: Polizei sieht keine politische Motivation
2:27 min
Nach einer Drogenkontrolle in Stuttgart habe es schwere Randale in der Innenstadt gegeben. Dabei sei es zu Angriffen auf Polizei und Läden gekommen.  © Reuters

Damit befinden sich nun insgesamt 14 mutmaßliche Krawallmacher im Gefängnis.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen