Nach Grumpy Cat: Das Grumpy Baby begeistert die Netzwelt

  • Nach der berühmten Grumpy Cat begeistert ein weiteres mürrisches Gesicht in den sozialen Medien.
  • Das Bild des Grumpy Babys aus Brasilien geht derzeit um die Welt.
  • Warum die Eltern der kleinen Isabela sogar einen Instagram-Account für ihr Baby eröffnet haben.
Anzeige
Anzeige

Das Foto eines neugeborenen Mädchens begeistert derzeit viele Menschen in den sozialen Medien. Am 13. Februar wurde die kleine Isabela Pereira de Jesus in Brasilien geboren. Um die ersten Momente nach ihrer Geburt festzuhalten, hatte das Elternpaar den Fotografen Rodrigo Kunstmann engagiert. Als eine Ärztin die junge Isabel aufforderte zu schreien, um die Lungenfunktion des Babys zu überprüfen, zeigte das Mädchen jedoch einen mürrischen Gesichtsausdruck, berichtete die “Daily Mail”. Kunstmann hielt diesen Moment fest und teilte das Foto auf seinem Facebook-Account.

Grumpy Baby kam früher als geplant zur Welt

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Die Eltern Daiane und Renato Pereira da Rocha hatten bei der Geburt bereits mit dem schlimmsten gerechnet. Wie Daiane RTL.de mitteilte, hätten die Ärzte zu Beginn ihrer Schwangerschaft ein Hämatom zwischen Plazenta und Uterus festgestellt. Eine Fehlgeburt wäre nicht auszuschließen gewesen. Bis zur Geburt hätte sich die Blutansammlung jedoch wieder zurückgebildet. Eine Woche vor dem geplanten Entbindungstermin wurde das Ungeborene dann ungeduldig: “Sie sollte eigentlich erst am 20. Februar geboren werden. Aber sie hat sich ihren Tag selbst ausgesucht und wollte schon am 13. Februar auf die Welt kommen”, erzählte Daiane Pereira da Rocha RTL weiter.

Nachdem das Foto der kleinen Isabel die Aufmerksamkeit der internationalen Presse auf sich gezogen hat, haben Daiane und Renato Pereira da Rocha sogar einen Instagram-Account für die kleine Isabel eingerichtet. Dort ist die kleine Familie auch mit Fotograf Rodrigo Kunstmann und einem Reporterteam zu sehen.

RND/al


  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen