• Startseite
  • Panorama
  • Mutter aus Deutschland stirbt in der Türkei – Welle der Hilfsbereitschaft rollt

Mutter aus Deutschland stirbt in der Türkei – Welle der Hilfsbereitschaft rollt

  • Eine 27-jährige Mutter dreier Kinder stirbt im Türkei-Urlaub – eine Obduktion ist bislang ohne Ergebnis.
  • In Königstein (Oberpfalz), dem Heimatort der Familie, rollt daraufhin eine Welle der Hilfsbereitschaft an.
  • Ein Spendenkonto wird für die Mackensteins eingerichtet, Mütter verzichten auf Kita-Plätze, um die Betreuung der drei Söhne sicherzustellen.
Anzeige
Anzeige

Es war der letzte Tag ihres Türkei-Urlaubs im September. Die Eltern Mackenstein brachten die drei kleinen Söhne im Alter von eineinhalb bis fünf Jahren zu Bett. Mutter Jessica (27) war es tagsüber aus unerfindlichen Gründen nicht gut gegangen, ein Besuch beim Arzt brachte keine Besserung. Dann brach sie abends in der Toilette zusammen und starb. Eine Obduktion in der Türkei blieb ohne Ergebnis, die Ärzte stehen vor einem Rätsel. Die Tote wurde inzwischen nach Deutschland überführt, wie die Website Nordbayern.de berichtet.

Laut Website des Nachrichtenmagazins „Focus“ ist in der Heimatgemeinde Königstein im Landkreis Amberg-Sulzbach in der Oberpfalz eine Welle der Hilfsbereitschaft angerollt. Ein Spendenkonto wurde eingerichtet, Mütter hätten auf Kita-Plätze verzichtet, um eine Betreuung der Kinder der Familie Mackenstein sicherzustellen. Der Fußballverein TSV Königstein, bei dem Vater Michael lange Jahre spielte, bittet auf seiner Homepage um Unterstützung. Binnen acht Tagen seien bereits mehr als 12.000 Euro zusammengekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Lesen Sie auch: Festnahme: Familie reist versehentlich in die USA ein

RND/hal

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen