• Startseite
  • Panorama
  • Mutprobe verursacht 50.000 Euro Schaden: Kinder zerstören Fahrzeuge

Mutprobe verursacht 50.000 Euro Schaden: Kinder zerstören Fahrzeuge

  • Drei Kinder im Alter von neun, elf und 13 Jahren haben in Trier mehrere Baumaschinen und Baufahrzeuge beschädigt.
  • Nach Angaben der Kinder habe es sich um eine Mutprobe gehandelt.
  • Die ist ziemlich teuer geworden: Die drei richteten einen Schaden von 50.000 Euro an.
Anzeige
Anzeige

Trier. Drei Kinder haben in Trier mehrere Baumaschinen und -fahrzeuge beschädigt. Dabei ist ein Schaden von 50.000 Euro entstanden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Eine Videoaufzeichnung zeige, wie die Kinder im Alter von neun, elf und 13 Jahren vor allem Scheiben der abgestellten Baustellenfahrzeuge eingeschlagen hätten. Das Trio habe die Tat von Mitte März zugegeben. Beschädigt hätten sie die Maschinen und elf Fahrzeuge wegen einer Mutprobe, teilte die Polizei weiter mit.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen