• Startseite
  • Panorama
  • München: Virtueller Christkindlmarkt - Glühwein, gebrannte Mandeln und Krippen im Internet

Glühwein aus dem Internet: München macht online Christkindlmarkt

  • Nachdem der Münchner Christkindlmarkt aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde, gibt es nun online Ersatz.
  • Die Stadt lädt beispielsweise zum virtuellen „Singen unterm Christbaum“ ein.
  • Das solle ein „vertrautes Weihnachtsgefühl“ erzeugen.
Anzeige
Anzeige

München. Weil das Original pandemiebedingt ausfällt, startet die Stadt München dieses Jahr einen Christkindlmarkt im Internet. Mit einer eigenen Seite und diversen Aktionen wie einem virtuellen „Singen unterm Christbaum“ will die Stadt einen Ersatz schaffen, wie das Referat für Arbeit und Wirtschaft am Donnerstag mitteilte.

Gebrannte Mandeln und Krippen online kaufen

Auch wenn dieser nicht vollwertig sein könne, sei er doch „eine schöne Unterstützung für unsere Münchner Traditionsveranstaltung und bieten ein vertrautes Weihnachtsgefühl für daheim“, sagte Referatschef Clemens Baumgärtner.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Das Sortiment soll von Christbaumschmuck und Weihnachtsdekoration über gebrannte Mandeln und Geschenke bis zu Krippen und Zubehör reichen. Auch Glühwein und Punsch sind der Stadt zufolge im Angebot. Erhitzen muss man sie dann allerdings selbst.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen